Inhalt | Impressum | Datenschutz | Rückseite
❮ -rückwärts | + ❯vorwärts

textkonstrukte | marc fritzlerTitelseite

büro für textarchitektur, münchen_ gestartet 2001_ texte für nachhaltige zukünfte

Büro.Profil / 01 Aufbau / 02 Management / 03 Leitbild / 04 Leitsätze / 05 Programm

funktionaler aufbau

redaktion, werkstatt und verlag: drei sektionen hat textkonstrukte. diese ungewöhnliche konstruktion öffnet neue spielräume.

Text_ Marc Fritzler
Form_

Solo-Selbständige, Einzelkämpfer oder auch Lebenskünstler: Für freiberuflich arbeitende Journalisten gibt es nicht nur freundliche Synonyme. Wir verstehen uns so, wie es am treffendsten ist: als Einzelunternehmen. Unter Journalisten ist es heute noch nicht opportun, sich als (Klein-)Unternehmer zu bezeichnen — wir halten das für falsch, weil wir es heute mehr als in früheren Zeiten für erforderlich halten, ein unternehmerisches Denken zu pflegen, um als freiberuflicher Autor mehr als den Kopf über dem Wasserstand zu halten.

Wir haben eine Vision und Strategie, was wir erreichen wollen (statt in den Tag zu schreiben); sind thematisch auf zwei Felder spezialisiert und setzen auf Klasse statt Masse (statt einen überdimensionierten Bauchladen zu tragen); wir arbeiten effizient, rechnen betriebswirtschaftlich und wir haben Ideen — das seit unserem Start im Oktober 2001.

Zu diesen Ideen gehört der Auftritt unter einer beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) registrierten Marke: textkonstrukte. Wir schneiden uns keinen roten Irokesen, um uns zu inszenieren — wir wollen mit Sein, nicht Schein überzeugen: den Inhalten! Der Name textkonstrukte | marc fritzler — büro für textarchitektur drückt dies aus (kurz: textkonstrukte | marc fritzler).

Eine weitere Idee: Obwohl ein Ein-Personen-Unternehmen hat das Büro drei Sektionen — wir erschließen uns damit neue Perspektiven.

Die textkonstrukte | redaktion ist die Produktionsstätte der Arbeiten: Texte in kopfwerklicher Einzelfertigung entstehen hier, Massenware gehört nicht zu unserem Sortiment. Weil Einzelunternehmer auf dem individuellen Fachmarkt erfolgreicher sein können als auf dem anonymen Großmarkt, sind wir thematisch spezialisiert: auf die Nachhaltigkeit / Unternehmensethik sowie Europapolitik — zwei Felder, die wir seit über 20 Jahren bestellen.

In der textkonstrukte | werkstatt stehen Informationsarchitekturen und Texttechnologien für gedruckte und elektronische Medien im Schraubstock. Hier entwerfen wir auch unsere typographischen Arbeiten — vorrangig für eigene Publikationen wie dieses büro.buch sowie die visuelle Kommunikation. Das Werkprinzip heißt „Reduktion statt Inflation“ — oder wie es das bauhaus und die ulmer schule lehrten: Die Form folgt der Funktion („form follows function“).

Und der textkonstrukte | verlag ist die büroeigene Publikationsstätte: Im Selbstverlag veröffentlicht das Büro dieses büro.buch. Weitere Ideen sind im Labor — unsere büro.briefe informieren über den jüngsten Stand der Dinge.

Sein Profil und Management gliedert textkonstrukte | marc fritzler in drei Aktionsfelder mit je vier Funktionen:

  • Büroethos: Planung, Finanzen, Regeltreue, RisikoChance
  • Arbeitsethos: Wissen, Qualität, Technik, Mensch (Soziales)
  • Solidarethos: Engagement, Lieferanten, Umwelt, Kommunikation

Diese Felder und Funktionen decken alle erforderlichen wie freiwilligen Arbeiten des Büros ab.

Informationen_ Sie wollen über das Büro auf dem laufenden sein? Dann folgen sie textkonstrukte @ twitter

Seiten.Kontexte
Meta.Daten
  • Titel_ Funktionaler Aufbau
  • Autor_ Marc Fritzler
  • Version_ 2014-11-02
  • U. R. I. _ textkonstrukte.de/buerobuch/seite_02_01.html
Seiten.Funktionen