Inhalt | Impressum | Datenschutz | Rückseite
❮ -rückwärts | + ❯vorwärts

textkonstrukte | marc fritzlerTitelseite

büro für textarchitektur, münchen_ gestartet 2001_ texte für nachhaltige zukünfte

Büro.Briefe / #01 / #02 / #03 / #04 / #05 / #06 / #07 / #08 / #09 / #10 / #11

büro.brief #07

stichworte zu dieser ausgabe_ gemeinwohl-ökonomie +++ ethikbank +++ marke +++ lobby +++ menschenrechte +++ naturstrom.

Text_ Marc Fritzler
Form_

Büro.Profil
wirtschaft _ gemeinwohl-ökonomie unterstützt

Wie könnte ein nachhaltiges Wirtschaftsmodell aussehen? Ein besonders für Ein-Personen-Unternehmen wie unserem Büro sympathisches Modell ist das der Gemeinwohl-Ökonomie, entwickelt 2010 in Österreich. Nachdem wir 2012 unsere öffentliche Unterstützung für das Modell erklärt hatten, sind wir im Februar 2013 dem Trägerverein als Mitglied beigetreten. Auf dem Plan steht, eine auf der Gemeinwohl-Matrix aufbauende sogenannte „Gemeinwohl-Bilanz“ zu erstellen. Da sich die Matrix auf wesentliche Punkte beschränkt, ist sie für Kleinunternehmen deutlich praktikabler als etwa eine Berichterstattung nach den Standards der Global Reporting Initiative (GRI).

bank_ alternative gewählt

Sein Geschäftskonto unterhält das Büro textkonstrukte jetzt bei der EthikBank, die zum genossenschaftlichen Finanzverbund gehört. Nach einer Alternative hatten wir gesucht, nachdem die Sparkassen wenig von ihrer Mitverantwortung bei den Landesbanken-Skandalen hören möchten.

zukunft _ marke verlängert

textkonstrukte ist eine von uns eingetragene Marke nach deutschem Markenrecht; die Schutzdauer beträgt jeweils zehn Jahre. Jüngst haben wir diese Schutzdauer verlängert: bis Ende 2022. Die Verlängerung nahmen wir selbst vor; ein knappes Formular des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) ist dafür ausreichend.

lobby_ verein beigetreten

Bislang haben die nicht-verkammerten Freiberufler und Kleinstunternehmer in Deutschland keine überzeugende Lobby. Vielleicht kann dies der im Juni 2012 gegründete Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland (VGSD) ändern. Marc Fritzler ist dem VGSD im November 2012 beigetreten, inzwischen zählt der Verein rund 1.000 Mitglieder.


Büro.Ethik
menschenrechte_ richtsätze veröffentlicht

Nach unseren Recherchen ist textkonstrukte das erste Textbüro, dass sich eine schriftliche Menschenrechtspolitik gegeben hat, in Kraft gesetzt haben wir sie zum 01. Juli 2013. In 12 Punkten stecken wir den Rahmen ab, wie wir mit unserer Arbeit die Einhaltung der Menschenrechte fördern können, nennen Bezugsdokumente und drei zentrale Handlungsfelder. Für die jährliche Selbstbewertung nutzen wir das Organisational Capacity Assessment Instrument (OCAI). Die büro.richtsätze menschenrechte bauen auf unseren büro.leitsätzen engagement auf.

textkonstrukte ist das erste Unternehmen aus Deutschland, das den Offenen Brief des UN Global Compact zur Managerausbildung in punkto Menschenrechte unterzeichnet hat. Eine weitere Initiative: Seit Dezember 2012 nehmen wir am „Netzwerk für Meinungsfreiheit“ von Amnesty International teil.

wirtschaftsethik _ selbstverpflichtungen unterzeichnet

In den zurückliegenden Monaten hat das Büro textkonstrukte weitere Kodizes beziehungsweise Selbstverpflichtungen unterzeichnet:

  • Charta der Vielfalt der Unternehmen
  • Manifest für Demokratie und Nachhaltigkeit
  • Gemeinsame Erklärung „Erfolgsfaktor Familie“
  • Luxemburger Deklaration zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Erklärung von Seoul über Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Diese Dokumente präzisieren unser Verständnis von Unternehmensethik, siehe auch unser Büro-Leitbild.

energiewende_ naturstrom gewählt

Seit Mai 2013 sind wir Kunde der naturstrom AG, vorher hatten wir Öko-Strom der Stadtwerke München bezogen. Zum Wechsel bewog uns die indifferente Haltung der SWM zum Ausbau der erneuerbaren Energien. Die mit dem Strombedarf verbundenen Kohlendioxid-Emissionen können wir seit 2012 auf dem Papier auf 0 setzen (Strombedarf 2012: 755 Kilowattstunden). Die aus dem Heizenergiebedarf (Erdgas) resultierenden Emissionen kompensieren wir seit 2012 durch Zertifikate von atmosfair. Das Geschäft mit der Kompensation sehen wir dessen ungeachtet kritisch: Oberste Priorität hat für unser Büro die Energieeinsparung.

bürobuch _ zertifikat eingebunden

Das textkonstrukte | büro.buch ist jetzt auch via „HyperText Transfer Protocol Secure“ abrufbar, sichtbar ist dies in der Browser-Adressleiste am „https“. Dazu ist ein „Secure Sockets Layer“-Zertifikat (SSL) des Anbieters GeoTrust eingebunden. Die Zertifikate garantieren, dass der Seitenabruf nicht durch Dritte kompromittiert wurde. Für unsere Leser ist dies ein zusätzlicher Beitrag zum sicheren Surfen.


Der büro.brief #08 erscheint September 2013.

Informationen_ Sie wollen über das Büro auf dem laufenden sein? Dann folgen sie textkonstrukte @ twitter

Seiten.Kontexte
Meta.Daten
  • Titel_ büro.brief #07
  • Autor_ Marc Fritzler
  • Version_ 2013-07-15
  • U. R. I. _ textkonstrukte.de/buerobuch/seite_06_07.html
Seiten.Funktionen